Information zum Datenschutz

WoMBA bietet eine Online-, Audio- und Kommunikations-Plattform an, auf der Patienten mit Ärzten in einem gesicherten Login-Bereich in direkten Kontakt treten können. Die Patienten können mit den Ärzten chatten sowie eine Videosprechstunde vereinbaren. Die Videosprechstunde findet über eine verschlüsselte Verbindung unmittelbar zwischen Arzt und Patient statt. 

WoMBA erbringt selbst keine medizinischen Leistungen, sondern ermöglicht ausschließlich die Nutzung der Plattform sowie die Verwendung von damit verbundenen Zahlungsmöglichkeiten.

Grundsätzlich bestehen für Sie als Patienten zwei Varianten zur Nutzung unseres Angebotes:

1.)   Videosprechstunde von Ihrem Arzt initiiert

Ihr Arzt ist bei Womba registriert und Sie erhalten von Ihrem Arzt -über unsere Plattform- per E-Mail eine Einladung zu einer Videosprechstunde. Mit der Registrierung bei Womba hat Ihr Arzt einen zusätzlichen Vertrag zum Datenschutz, auf dessen Grundlage wir unsere Leistungen erbringen, geschlossen.

Um sicherzustellen, dass die Einladung Ihres Arztes zu einer Videosprechstunde auch den richtigen Empfänger erreicht hat, ist es für die Bestätigung erforderlich, dass Sie Ihren Vornamen, Nachnamen, Ihre E-Mailadresse und Ihr Geburtsdatum eingeben. Diese Angaben werden für die Verifikation Ihrer Person genutzt und anschließend startet die Online-Sprechstunde.

Womba ist es durch die eingesetzten Verschlüsslungsverfahren technisch nicht möglich die Kommunikation einer Videosprechstunde zwischen Ihnen und Ihrem Arzt einzusehen oder mitschneiden zu können. Die Planung und Durchführung der Videosprechstunde obliegt ausschließlich in der Verantwortung Ihres Arztes. Womba stellt zu diesem Zweck nur die technische Plattform zur Verfügung.

2.)   Patienten-Registrierung

Wir bieten Ihnen als Patient auch selber die Möglichkeit zu einer Registrierung auf unserer Plattform. Nach der Registrierung können Sie in dem Verzeichnis der bei uns angemeldeten Ärzte selber nach einem geeigneten Arzt suchen und von sich aus einen Termin zu einer Videosprechstunde anfragen.

Um Ihnen die Suche zu erleichtern können Sie in einem Assistenten/Katalog Ihre Beschwerden eingeben/suchen. Wir möchten Sie auf diese Weise bei der Suche nach einen geeigneten (Fach-)Arzt unterstützen. Die von Ihnen eingebenden Daten werden einmal für die Suche genutzt und anschließend auch für die Terminvereinbarung an den von Ihnen ausgewählten Arzt übermittelt.

Wir bieten Ihnen auf diesem Wege die Möglichkeit mit Ärzten Kontakt aufnehmen, bei denen Sie vorher nicht in Behandlung waren. Um dem Arzt die Abrechnung der Videosprechstunde zu ermöglichen ist es daher erforderlich, dass Sie die Angaben zu Ihrer Krankenkasse (Name des Kostenträger und Ihre Versichertennummer) eingeben.

Womba ist für diese Datenverarbeitung die Verantwortliche im Sinne des Datenschutzes. Da es sich bei der Eingabe von Beschwerden um Gesundheitsdaten handelt ist Ihre explizite Einwilligung zu dieser Datenverarbeitung erforderlich.

Für die Detailinformationen zum Datenschutz beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung unserer Plattform.